Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen der THW-Landesvereinigung Bayern

Montag 26. Oktober 2020

157. Präsidiumssitzung der THW Bundesvereinigung

Am Freitag, den 23. Oktober 2020 fand die 157. Präsidiumssitzung statt.

Videokonferenzsaal in Berlin Bild: THW BV

vlnr: Bürosachbearbeiterin Grundsatz Judith Schmidt, Geschäftsführer Oliver Pohland und Bürosachbearbeiterin Büromanagement Asoll-Susann Langhamme | Bild: THW Bv

Aus Fürsorgegründen wurde auf eine geplante Präsenzveranstaltung verzichtet, und die Sitzung wurde das erste Mal in der Geschichte der Bundesvereinigung online im virtuellen Raum durchgeführt. Präsidiumsmitglieder aus den Landesvereinigungen, der THW Präsident Gerd Friedsam und Bundesjugendleiter Ingo Henke nutzten diese Möglichkeit und schalteten sich online dazu. Aus Bayern nahmen die beiden Präsidiumsmitglieder, der Landesvorsitzende Stephan Stracke und Schriftführer Jeffry Morales, teil.

 

Im Rahmen der Sitzung wurde durch das Präsidium beschlossen, dass die Bundesgeschäftsstelle ab dem 1. November vom Geschäftsführer Oliver Pohland geleitet wird. Hinzu kommen zwei weitere neue Mitarbeiterinnen, Judith Schmidt (Bürosachbearbeiterin Grundsatz) und Asoll-Susann Langhammer (Bürosachbearbeiterin Büromanagement). Weitere Tagesordnungspunkte waren unter anderem die Berichte des Vorstandes der Bundesvereinigung, des THW-Präsidenten und der THW Jugend.

 

Die gute Haushaltssituation erlaubte es, dass zahlreiche Förderanträge für Projekte mit einer Gesamtsumme von ca. 250.000 Euro genehmigt werden konnten.