Aktuelle Meldungen der THW-Landesvereinigung Bayern

Montag 27. März 2017

Die THW-Familie hat Abschied genommen

Annähernd 200 Mitglieder der großen blauen Familie waren am Freitag, den 24. März, nach Regensburg gekommen. Sie nahmen in einer Trauerfeier in der Kirche St. Josef in Regensburg-Ziegetsdorf gemeinsam mit der Familie Königbauer und weiteren Trauengästen Abschied von Helmut Königbauer.

Bild: Johann Schwepfinger

Nach dem Wunsch von Helmut trafen sich alle Trauergäste anschließend in einem Gasthaus, organisiert durch Michael Thiem, um seiner zu gedenken und sich an die guten Momente mit ihm zu erinnern.

Helmut war seit 2007 Schriftführer in der THW-Landesvereinigung und wirkte weit über die bayerischen Grenzen hinweg im THW mit. Ausgezeichnet hat ihn in all den Jahren vor allem sein verständnisvoller Umgang mit allen Generationen - dies kam auch 2010 bei seiner Verabschiedung aus dem Berufsleben zur Sprache. Als scheidendem Geschäftsführer für den Bereich Mühldorf am Inn zollte ihm nicht nur die THW-Jugend Bayern ihren Respekt.

Helmut hat stets dazu beigetragen, dass die THW-Familie auf gutem Fundament ruht. Und dies tat er auch posthum: er hatte darum gebeten, auf kurzlebige Blumengrüße zu verzichten und statt dessen eine langfristig sinnvolle Spende an die THW-Jugend Bayern zu überweisen. Selbstverständlich kamen die THW Landesvereinigung Bayern und viele Andere diesem Wunsch nach.

Er wird immer einen ehrenvollen Platz in unserem Andenken behalten.